SOMMER CAMP

am Gelände der Union Hallein und am Sportplatz Anthering

 

10. bis 13. Juli 2017 (Anthering)

31. Juli bis 3. August 2017 (Rif)

täglich von 09:30 - 16:00 Uhr

Stückzahl begrenzt auf 30 Kinder

 

Voranmeldungen , Preise und Details für die Camps erhältst du unter office@hpb-schule.at oder 06641285232 

 



  • 20150121_153054
  • DSC00655
  • DSC00703
  • DSC00741
  • DSC00761
  • DSC00769
  • DSC00785
  • DSC00790
  • DSC00793
  • DSC00799
  • DSC00814
  • DSC00817
  • DSC00829
  • DSC00835
  • DSC00852
  • DSC00871
  • DSC00882
  • IMAG1058
  • IMAG1068
  • IMAG1088
  • IMAG1092
  • IMAG1093
  • IMAG1094
  • IMAG1095
  • IMG_6043
  • IMG_6054
  • IMG_6055
  • IMG_6056
  • youngsters

 



Die besten Trainer gehören zum Nachwuchs, davon sind wir überzeugt. Deshalb werden die Kinder in der HPB-Torwartschule nur von topausgebildeten Fachleuten betreut und gefördert. Das breit aufgestellte Team besteht aus diplomierten Torwart-Trainern, Konditionstrainern, Life Kinetik-Coaches, Physiotherapeuten und Ärzten. Unterstützt wird das Projekt vom Salzburger Fußballverband sowie Schulrat Mag. Robert Tschaut.

Perfekte Infrastruktur im Universitäts- und Landessportzentrum Rif (ULSZ-Rif)Die Einheiten finden täglich am Gelände des Universitäts- und Landessportzentrums Rif statt. Das Sportzentrum Rif bietet ideale Bedingungen für aktives und regeneratives Training zu jeder Jahreszeit.
Die HPB-Torwartschule kann neben den topgepflegten Natur- und Kunstrasenfeldern auch andere Einrichtungen des Sportzentrums nützen.

Das Training in der Torwart-Akademie dient als Ergänzungstraining zum Mannschaftstraining und ist insbesondere für junge, aufstrebende Torhüter, die kein spezielles Einzeltraining im Verein erhalten. Die Schwerpunkte werden mit den Kindern, Eltern und dem Klub genauestens abgestimmt. Wir wollen keine Konkurrenz für die Sportvereine, sondern eine Unterstützung und Bereicherung für den Torwartnachwuchs sein. Mit den Teilnehmern wird in Kleingruppen von drei bis vier Kindern trainiert, sodass auf jeden Einzelnen bestmöglich eingegangen werden kann. Davon profitieren die Kinder, die Vereine und letztendlich der gesamte heimische Fußball.


Sein eigener Weg war alles andere als einfach und doch hat es der Salzburger Hans-Peter Berger zu einem der besten und erfolgreichsten Torhüter Österreichs geschafft.
Was wenig mit Glück, vielmehr mit Ehrgeiz, stetiger Weiterentwicklung und harter Arbeit zu tun hat. Schon als Fünfjähriger stand er im Tor, wechselte mit zwölf Jahren in den Nachwuchs des damaligen Spitzenklubs Austria Salzburg.

Berger durchlief sämtliche ÖFB-Auswahlmannschaften, holte bei der U-16-EM 1997 für Österreich den Vize-Europameistertitel und wurde zum besten Torhüter des Turniers gewählt. Nach sechs Jahren in der zweiten österreichischen Leistungsstufe feierte er mit SV Ried den Aufstieg in die Bundesliga. 432 Pflichtspiele hat der ehemalige „Torhüter der Liga“ seither in den höchsten Spielklassen absolviert, schaffte mit dem Wechsel zum SC Leixoes auch den Sprung ins Ausland
 

  • Schnuppertraining
  • KOSTENLOS

    • Beim kostenlosen Schnuppertraining bieten
      wir den Schülern die Möglichkeit, Einblick in den Trainingsalltag zu bekommen und stellen fest, inwieweit eine Zusammenarbeit möglich ist.

  • JETZT ANMELDEN
  • Besonderes Plus für Eltern
  • KOSTENLOS

    • Während Ihr Kind trainiert, können Sie viele Outdoor-Einrichtungen kostenlos benutzen –
      wie den  Slackline Park,
      die beleuchtete Laufstrecke etc.

  • JETZT ANMELDEN

INFORMIERE DICH UNVERBINDLICH

Anschrift

HPB-Torwartschule
Absmann 4
A - 5162 Obertrum am See
Tel: 0664-1285232
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!